Fussgönheim

Die Jahresabschlussfahrt bei schönstem Wetter

und doch einige Fahrzeugen war sehr aufregend und interessant.

Wir hatten einiges gesehen.

Die Schlepperfreunde konnten sich mal wie Schlossherren fühlen.

 

IMG-20180910-WA0009

Feilbingert

Da einige Schleppertreffen und Aktionen an gleichen Wochenenden stattfinden mussten wir uns splitten, so können die Schlepperfreunde auch hier eine Teilnahme verzeichnen, denn Feilbingert ist ein Besuch wert. Ein gut durchorganisiertes Treffen, es gab einiges zu sehen, viele Vorführungen und Attraktionen. Rundum wieder ein sehr schönes Treffen.

004

zu den Bildern

.

Heuchelheim-Klingen

Es ist bereits Tradition dass die Schlepperfreunde in Heuchelheim vertreten sind.

Es zeigte sich mal wieder dass Petrus ein Schlepperfreund ist. Trotz schlechter Wetterprognose blieb das Fest von Regen und Sturm verschont. Es gab einiges zu sehen und manche hatten ihren Platz in der ersten Reihe :-)

019

zu den Bildern

.

 

Lanztreffen in Speyer 2017

Auch dieses Jahr fand wieder das beliebte Lanztreffen am Technik-Museum in Speyer statt. Außer Lanz war auch eine beachtliche Anzahl anderer Traktormarken auf dem Ausstellungsgelände zu bewundern. Ein kleiner Teil der Schlepperfreunde fand sich bereits am Freitag im Fahrerlager ein um dieses Treffen nicht nur am Tag sondern auch zu späterer Stunde auf sich wirken zu lassen. Es wurde viel geboten, kurz…. es war ein gelungenes Treffen, das wir gerne wieder besuchen.

009 s

zu den Bildern

.

 

 

Dannstadt-Schauernheim 2017

Wieder ein Wochenende das unsere Schlepperfreunde aktiv nutzten, in Dannstadt-Schauernheim  nahmen wir mit 10 Fahrzeugen teil.

Das kleine Örtchen Dannstadt-Schauernheim konnte bei strahlendem Sonnenschein eine beachtliche Vielzahl von Old und Youngtimer aus den Häusern locken.

Der Platz platzte aus allen Nähten!

 

zu den Bildern

 

Schlierbach im Schlierbachtal

Am 15. u. 16.7. fand das 8.Treffen vor historischer Kulisse durch den alten Ortskern von Schlierbach statt. Ausgefallen schöne und seltene Stückchen konnten wir dort bewundern z. B. ein Dampflokomobil. In verschiedenen Höfen wurden alte Maschinen und das alte Handwerk vorgeführt.

Durch den Regen war das Fahrerlager etwas überschwemmt und konnte nicht gleich bei unserer Ankunft befahren werden. Kurzerhand mieteten wir uns auf dem Campingplatz am Ortsrand ein und so entstand dort ein zweites Fahrerlager, es war sehr schön und erholsam :-)

001 s

zu den Bildern

.