Hakorennen in Zorn

….oder besser gesagt, die Matschschlacht in Zorn.

Bei starkem Dauerregen kämpften sich am letzten Sonntag die Hakofahrer durch den Schlamm. Die Beifahrer zeigten vollen Einsatz,  da die Räder im Schlamm nicht mehr greiften mussten die Beifahrer teilweise schieben. Sehr viele Maschinen vielen aus oder blieben im Matsch stecken. Das Racing-Team der Schlepperfreunde kämpfte sich durch und folgende Plätze wurden belegt:

Ackerklasse

4. Platz: „Irus Jäger“ Waldemar Stauder u. Matthias Mönig

5. Platz:  „Mieder Krieger“ Matthias Mönig u. Uli Danner

Sportklasse

1. Platz: „Junior Büffel“ Robin Wunsch u. Jens Schumann

Wir gratulieren für den gelungenen Einstieg.

dscn0447